Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt des “Förderverein Altena im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V.” (im Folgenden “wir” oder “Förderverein Altena”). Zum Internetauftritt des Förderverein Altena gehören alle Seiten, die über die Domain www.pfadfinderheim-altena.de aufgerufen werden können. Der Förderverein Altena wird durch seinen Vorstand vertreten. Die Namen des Vorstands, der Verantwortlichen für den Internetauftritt und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie im Impressum.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns dabei sehr wichtig. Grundsätzlich erheben wir nur solche Daten, die zur Erbringung der von Ihnen angefragten Dienste notwendig sind. Sie können unsere Seite grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsinformationen ohne Personenbezug in den sogenannten Server-Log-Files. Zusätzlich nutzen wir sogenannte Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes. Mehr Informationen zu Server-Log-Files und Cookies erhalten Sie weiter unten in den jeweiligen Abschnitten. Sollten für weitergehende Dienste personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets im Rahmen Ihrer freiwilligen und ausdrücklichen Einwilligung.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder zu einem anderen Zwecke verwendet, als in dieser Datenschutzerklärung erklärt wird.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Server-Log-Files

Bei jeder Anfrage, das heißt bei jedem Seitenaufruf, werden automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files gespeichert. Dies sind im Einzelnen:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Adresse der aufgerufenen Seite oder Datei
  • Übertragene Datenmenge in Bytes
  • Erfolg oder Fehlercode der Anfrage (“status code”)
  • Identifizierung Ihres Webbrowsers (z.B. Browsertyp, Browserversion und verwendetes Betriebssystem; “User-Agent”-Header)
  • Zuvor besuchte Seite, die Sie z.B. per Link hier hin geführt hat (“Referer”-Header)

Die Informationen zu den letzten beiden Punkten sendet ihr Webbrowser automatisch. Sie können das eventuell in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Diese Daten in den Server-Log-Files sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Auswertung erfolgt ausschließlich, um die Bereitstellung unseres Internetauftritts sicher zu stellen und eventuelle Fehlerquellen aufzuspüren. Wir behalten uns außerdem vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Server-Log-Files werden automatisch nach einer angemessenen Frist gelöscht.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite so genannte Cookies. Die auf ihrem Endgerät gespeicherten Cookies richten keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Cookies helfen uns dabei, diese Webseite nutzerfreundlicher und sicherer zu machen.

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch in ihrem Browserspeicher (also auf Ihrem Endgerät) abgelegt und gespeichert werden.

Wir verwenden sowohl “Session-Cookies”, als auch permanente Cookies. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch wieder gelöscht. Alle anderen Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät bis sie ihr Ablaufdatum erreichen oder von Ihnen gelöscht werden. Diese permanenten Cookies werden von uns teilweise genutzt, um Ihren Browser bei erneutem Aufruf unserer Seite wiederzuerkennen.

Da die Cookies für den Betrieb der Webseite zwar sehr hilfreich, aber nicht notwendig sind, können sie in Ihrem Browser verschiedene Einstellungen vornehmen.
Der Browser kann Sie über das Setzten von Cookies informieren, Sie können das Setzen von Cookies im Einzelfall erlauben oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell untersagen. Auch können sie Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löschen lassen.

 

Kontaktformular

Wir stellen auf unserer Seite Kontaktformulare zur Verfügung. Wenn Sie uns Anfragen über diese Formulare zukommen lassen, werden die darin enthaltenen Daten inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten von uns für den Fall von Anschlussfragen gespeichert und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Diese Daten werden von uns nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse o.ä., welche ausschließlich zur Durchführung der Buchung erforderlich sind, werden auch ausschließlich zum Zwecke der Buchungsdurchführung sowie in sehr seltenen Fällen zur Direktwerbung genutzt. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, spätestens aber nach 3 Jahren. Rechnungen müssen nach dem Jahr der Rechnungslegung 10 Jahre lang aufbewahrt werden. Die darin enthaltenen Daten werden erst nach Verstreichen dieser gesetzlichen Frist gelöscht.

 

Webanalyse mit Matomo

Diese Seite wird von uns mit der freien Software Matomo ausgewertet.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sie die anonyme Aufzeichnung zulassen, da es uns dabei hilft gute Inhalte zu produzieren und diese auch für Ihr Endgerät optimal aufzubereiten.

Hier sehen Sie ob Matomo Ihren Besuch auf unserer Webseite aufzeichnet und können gegebenenfalls ein Cookie setzen, damit Ihr Besuch nicht aufgezeichnet wird. (Falls Sie nichts angezeigt bekommen, überprüfen Sie bitte ob evtl. ein Ad- oder Scriptblocker aktiv ist, der die Anzeige verhindert.)


Matomo Webanalyse:


Sie möchten das nicht? Kein Problem!
Sie haben drei Möglichkeiten:

1) Do not Track:
Am besten aktivieren sie gleich in Ihrem Browser die “Do not track“-Anweisung [DNT] (engl.: “Bitte nicht verfolgen”), denn dann wird nichts über Ihren Besuch aufgezeichnet. Wie das geht erfahren Sie in der Anleitung zu Ihrem Browser.

2) Opt-Out-Cookie:
Falls Ihr Browser die Option DNT nicht unterstützt haben Sie alternativ die Möglichkeit in dem roten Feld oben ein Browser-Cookie von Matomo setzen zu lassen, welches Matomo ebenfalls mitteilt, das keine Daten Ihres Webseiten-Besuches aufgezeichnet werden dürfen. Bitte bedenken Sie, dass nach dem Löschen des Cookies oder bei Verwendung eines anderen Browsers Ihre Daten evtl. wieder anonymisiert aufgezeichnet werden könnten.

Auch die Nutzung des Inkognito Modus Ihres Browsers unterbindet das Tracking in der Regel nicht, es sei denn Ihr Browser gibt die DNT-Anweisung. Im Inkognito-Modus werden lediglich alle gespeicherten Cookies beim schließen des Browsers wieder von dem genutzten Endgerät gelöscht.

3) Blockieren der Cookies von “piwik.memorist.de”
Als letzte Alternative haben sie die Möglichkeit die Tracking Cookies in Ihrem Browser komplett zu blockieren. Die Cookies werden über meine Domains “L-S-Photographie.de” oder „piwik.memorist.de“ gesetzt und haben folgende Namen:

  • _pk_id.1.234x (Nummer und Buchstabe sind individuell)
  • _pk_ses.1.234x (Nummer und Buchstabe sind individuell)

Das Cookie hat eine Laufzeit von 1 Woche und ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Benutzern, die schon einmal auf der Website gewesen sind, sondern auch die nichtpersonenbezogene Analyse des Verhaltens auf der Website.

Lesen Sie bitte in der Anleitung zu ihrem Browser nach, wie genau sie Cookies blocken können.

Warum überhaupt Tracking?
Wenn wir wissen, welche Inhalte Ihnen gefallen und mit welchen Endgeräten Sie auf unsere Webseite zugreifen, können wir einfacher daran arbeiten Ihnen tolle Inhalte zur Verfügung zu stellen und können sicherstellen, dass Sie die Inhalte auch auf Ihrem Endgerät ohne Einschränkungen genießen können.

Was wird gespeichert?
Wenn Ihr Browser das Tracking zulässt, werden vollständig anonymisiert einige, für uns interessante, Daten über Ihren Besuch gespeichert. Z.B. welchen Browser Sie benutzen, welches Betriebssystem, wie groß Ihre Bildschirmauflösung ist, wie lange sie auf einer Seite verweilen, zu welcher Uhrzeit Sie auf unsere Seite zugreifen, ob sie unsere Seite öfter besuchen, von welcher Seite sie meine Seite wieder verlassen, welche Sprache sie in Ihrem Browser eingestellt haben, usw.
All dies sind Daten die Ihr Browser über Ihre Nutzung unserer Seite preisgibt. Vieles davon hilft uns die Webseite zu verbessern.

Wie funktioniert das Ganze?
Um festzustellen, welche Seiten und Inhalte für Sie interessant sind, werden die Seitenbesuche anonymisiert auf dem Server unseres Webmasters aufgezeichnet und durch die Software Matomo Webanalyse ausgewertet. Dabei wird über die Webseite “piwik.memorist.de” ein kleines Javascript ausgeführt, welches (falls erlaubt) o.g. cookie in ihrem Browser platziert und ihren Besuch auf unserer Seite auswertet. Falls Sie in Ihrem Browser die Option “Do Not Track” [DNT] (engl.: “Bitte nicht verfolgen”) aktiviert haben oder das Matomo-Ausschluss-Cookie gesetzt haben, wird Ihr Besuch auch nicht aufgezeichnet. Sollten sie das Tracking zulassen, werden dennoch keine personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert. Dazu werden die letzten drei Bytes Ihrer IP-Adresse vor der Speicherung in der Datenbank der Analyse-Software anonymisiert, so dass für uns keine Rückschlüsse mehr auf Sie als Person möglich sind. Die gespeicherten Einzel-Daten werden nach spätestens 6 Monaten wieder aus der Datenbank gelöscht. Lediglich die aufsummierten Daten in den Monats und Jahresberichten werden behalten, damit wir die Entwicklung der Webseite über die Jahre nachverfolgen können. All diese Daten werden von Ihrem Browser zur Verfügung gestellt, um Ihnen die Webseite so auszuliefern, wie ihr Browser es benötigt.

Wer erhält diese Daten?
Die Daten werden passwortgeschützt auf einem von unserem Webmaster gemieteten Webspace gespeichert und sind ausschließlich für diesen, durch Nutzername und Passwort, erreichbar. Technisch bedingt, kann von unserer Seite nicht ausgeschlossen werden, dass der Web-Hoster physischen Zugriff auf die gespeicherten Daten erlangen könnte. Dieser darf jedoch nicht unbegründet auf die Daten zugreifen und ist auch vertraglich dazu verpflichtet sich an geltendes deutsches Datenschutzrecht zu halten. Da die Nutzerdaten ausschließlich anonymisiert gespeichert werden, entstünde jedoch auch in diesem unwahrscheinlichen Fall kein Schaden für Sie.

 

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden aus Gründen der Sicherheit auf diesen Seiten eine sog. SSL-Verschlüsselung. Mithilfe dieser Verschlüsselung wird sämtliche Kommunikation mit dieser Seite zwischen Ihnen und dem Server verschlüsselt übertragen. Ob die Verbindung, die sie gerade nutzen verschlüsselt ist erkennen sie am “s” in https:// oben in der Adresszeile des Browsers bzw. am Schloss-Symbol. Dort können sie in aller Regel auch weitere Informationen über das genutzte Zertifikat und die Art der Verschlüsselung erhalten. Sollte dort nur http://, also ohne “s” stehen, ist die Verbindung nicht sicher und alles was darüber gesendet wird kann mitgelesen werden.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben das recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung erhalten. Darüber hinaus haben sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie dies wünschen oder weitergehende Fragen zu dem Thema haben, können sie sich jederzeit an uns wenden. Die notwendigen Kontaktdaten finden sie im Impressum.